Zu den Angeboten Newsletter bestellen

Aktiv werden

Ihr Schmerz-Coaching mit einem schmerzerfahrenen Sporttherapeuten
5 x 45 Minuten


Gerade, wenn man schmerzbedingt längere Zeit einen eingeschränkten Bewegungsradius hatte, nicht weiß, was man seinem Körper zumuten kann, ist ein begleiteter Einstieg wichtig:

  • Welche Bewegungsform ist orientiert an meinem Krankheitsbild die richtige?
  • Wie intensiv und wie oft führe ich die Übungen durch, um Freude an der Bewegung zu entdecken.
  • Wie erkenne ich Signale der Überforderung und lerne frühzeitig gegenzusteuern.
  • Muskel- und Krafttraining: Methoden – welche passen zu mir?
  • Ausdauertraining: Methoden. Wie führe ich sie richtig durch, wie lange, wie oft?
  • Wie verbessere ich meine Beweglichkeit?
  • Wie gewinne ich Körperkraft, warum ist das wichtig?
  • Wie lerne ich, meinen Körper bewusst wahrzunehmen, richtig zu belasten?
  • Wie entspanne ich am besten, warum ist Entspannung wichtig, um aktiver werden zu können?
  • Wie finde ich zurück in einen aktiveren Alltag, in eine bewegtere Freizeit?
  • Wie kann ich mein Wohn-, Arbeits-, Freizeitumfeld für mich „schmerzfreundlich“ gestalten? Liegen, Sitzen, Heben, Tragen, Stehen etc.

Von anderen lernen

Ihr interdisziplinäres Schmerz-Coaching mit
Schmerzarzt, Psychotherapeut & Sporttherapeut
5 x 45 min
In moderierten Gruppendiskussionen und Gruppenübungen mit den Experten wird das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele bei der Schmerzentstehung und Schmerzbewältigung erlebbar.
Wichtige Fragen der Teilnehmer werden kommentiert und durch die Diskussion in der Gruppe vertieft. Gruppenübungen zeigen den Lernfortschritt und motivieren dazu, den begonnenen Weg fortzusetzen.
Es macht Spaß, mit und von anderen zu lernen.

Gemeisamer Bewegungsspaß

Wir begrüßen den Tag: 3 x 45 min

Ein gutes Gefühl, schon vor dem Frühstück aktiv zu werden?
Wenn Ihnen dieser Gedanke gefällt, können Sie je nach Witterung draußen, im Hallenbad oder Fitnessraum den Tag bewegt beginnen. Lassen Sie sich überraschen, womit der Sporttherapeut die Gruppe beweget.
Oder Sie schlafen einfach noch ein bisschen länger. Wie Sie wollen.